Püppi -reserviert-

0
317

Kurzbeschreibung

Name: Püppi
Rasse: EHK
Alter: geb. ca. März 2023
Geschlecht: weiblich
Farbe: tabby
Ort: Griechenland/Kreta

Informationen

Püppi – diese liebevolle Koseform von Puppe eignet sich bei weiblichen Katzen für besonders niedliche, zierliche und verspielte Pfötchen, die man sehr gerne mag.
Wir kennen eins……
Unsere Püppi wurde mit ihren Geschwistern von Gina in Agia Roumeli eingesammelt, weil die Katzenmama nicht mehr zu ihren Kitten zurückkehrte. Im Pfotenumdrehen hat Püppi die Herzen ihrer Pflegemama und Katzenfreunde erobert und macht ihrem Namen alle Ehre. Ein unkompliziertes, fröhliches Katzenkind, das Gesellschaft liebt und braucht. Ihr künftiges Zuhause möchte sie daher unbedingt mit netter, sozialer Katzengesellschaft teilen. Manch schöne Dinge des Lebens muss die Katz‘ einfach mit gleichgesinnten Artgenossen teilen. Dazu gehört auch das Genießen und Beobachten der Welt außerhalb der häuslichen vier Wände. Diese Möglichkeit sollte allerdings sicher und ungefährlich sein, Püppi kennt weder Freigang noch Autos.
Jetzt wartet sie auf IHRE(N) Menschen, die sie künftig liebevoll „Püppi“ nennen.
Püppi ist ca. Mitte März 2023 geboren, kastriert, FIV/FeLV negativ und grundimmunisiert.
Beste Reisevoraussetzungen und bei dem Rest unterstützen wir sie selbstverständlich.

Die Vermittlung unserer Schützlinge erfolgt nach einem netten Vorbesuch mit Schutzvertrag und Schutzgebühr sowie einer Flugkostenpauschale.
Die Katzen werden vermittelt über die Organisation Kretapfötchen und reisen altersentsprechend geimpft, gechipt, kastriert (in entsprechendem Alter) und getestet mit ihrem EU-Ausweis in ihr neues Zuhause.

Kontakt

kretapfoetchen@outlook.com
Besuchen Sie unsere Vermittlungstiere auf unserer Homepage www.kretapfoetchen.net

    Diese Katze anfragen

    Haben Sie Interesse an dieser Katze?

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre Email (Pflichtfeld)

    Telefonnummer (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht

    Bitte den folgenden Code eingeben:
    captcha

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein