Farinelli -vorreserviert-

0
432

Kurzbeschreibung

Name: Farinelli
Rasse: EHK
Alter: geb. ca. Juli 2016
Geschlecht: männlich
Farbe: creme-rot
Ort: Deutschland/München

Informationen

Glück im 2. Anlauf gesucht…
… das jetzige Zuhause ist für unseren wunderschönen Farinelli leider nicht passend. Die Vergesellschaftung mit der Bestandskatze ist gescheitert, weil die Chemie zwischen den beiden Samtpfoten einfach nicht passt.
Farinelli ist ca. 07/2016 auf Kreta geboren und hat als einer von vielen auf seiner dortigen Pflegestelle in einem Raum mit 6 Katzen zusammengelebt. Solange diese nicht zickig waren, war alles ok für ihn. Nach seinem Umzug war so manches für den erwachsenen Kater fremd (z. B. Haushaltsgeräusche) und er brauchte Zeit, um Vertrauen zu fassen. Alles, was er nicht kennt, verunsichert und ängstigt ihn zunächst. Ebenso Situationen, in denen er sich unwohl fühlt (z. B. Bauch anfassen, Fell bürsten). Es kann passieren, dass Farinelli dann schon mal etwas grober reagiert. Wir denken, ihm fehlt einfach Sicherheit und Selbstvertrauen. Farinelli ist nicht aggressiv sondern ein wirklich netter Bursche mit ruhigem Charakter. Nicht der typische Schmuse- und Schoßkater, aber er sucht die Nähe seiner Bezugsperson und „köpfelt“ gerne. Er spielt gerne mit Tischtennisbällen, Fellmäusen oder Federangeln, liebt seinen Rascheltunnel, Chillen auf dem Kuschelkissen und die Aussicht nach draußen.
Farinelli‘s Zukunft liegt uns sehr am Herzen! Deshalb suchen wir für diesen hübschen Kater schnellstmöglich ein liebevolles Plätzchen in einem ruhigen Haushalt. Wir wünschen uns für Farinelli verständnisvolle, katzenerfahrene Menschen, die ihn nicht drängen und ihm genügend Zeit und Geduld zum Einleben schenken. Menschen, die auch das positive FIV-Testergebnis nicht abschreckt. Farinelli ist nicht krank, seine Lebensqualität keinesfalls reduziert.
Kurzum…..wir suchen Menschen, die diesen Rohdiamanten so lieben, wie er ist – ungeschliffen!
Verbringen diese Menschen viel Zeit daheim, wäre Farinelli bestimmt auch als Einzelkater glücklich. Vorhandene Katzengesellschaft sollte freundlich, unaufdringlich und keinesfalls dominant sein. Mit dominanten, zickigen Artgenossen kommt er nicht zurecht. Ein gesicherter Balkon/Terrasse/Garten würde Farinelli‘s Herz höher schlagen lassen.
Die Vermittlung unserer Schützlinge erfolgt nach einem netten Vorbesuch mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.
Die Katzen werden vermittelt über die Organisation Kretapfötchen und reisen geimpft, gechipt, kastriert (in entsprechendem Alter) und getestet mit ihrem EU-Ausweis in ihr neues Zuhause.

Kontakt

kretapfoetchen.vermittlung@gmail.com
Besuchen Sie unsere Vermittlungstiere auf unser Homepage www.kretapfoetchen.net

    Diese Katze anfragen

    Haben Sie Interesse an dieser Katze?

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre Email (Pflichtfeld)

    Telefonnummer (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht

    Bitte den folgenden Code eingeben:
    captcha

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein