Suso – vermittelt –

0
6
Name:  Suso
Rasse:  Langhaarmix
Alter:  ca. 2 Jahre
Ort: Bremen
Geschlecht:  männlich
Farbe:  weiß-rot
  …mehr Bilder
Kater SUSO:LanghaarkaterAlter: ca. Dezember 2009 geboren· kastriert

· negativ auf FiV und Leukose getestet

· anhänglich und lieb zu Menschen und Mitkatzen

Anny und Suso sind ein Pärchen, das glücklich zusammen ist. Sie machen nichts ohne den Anderen… laufen hier zusammen herum, Suso ruft sie, wenn er sie aus den Augen verliert..
Sie essen zusammen und wenn sie mit mir schmusen, dann sitzt Anny auf meinem Schoß und Suso sitzt neben mir und kriegt von Anny Nasenstubser. Sie ist lustig, er ist ernst. Sie ergänzen sich gut und spielen wie die Bekloppten zusammen. 🙂

Morgens kommen Beide zusammen mit erhobenen Schwänzchen auf mich zu und schnurren los.
Es wäre sehr schön für sie, wenn sie zusammenblieben.

 

Aus der Pflegestelle:

Suso ist seit dem 24. Juli bei uns.

Nach der Ankunft war Suso sehr unsicher und sah ganz arm aus… mager, struppiges Fell, trauriger Blick.
Das Leben auf der Strasse hat seine Spuren hinterlassen..
Nun, nach einer Woche, merkt man schon, wie gut es Suso tut, in Sicherheit zu sein, sein Futter zu bekommen und viele Streicheleinheiten.. denn der
schöne Suso ist ein Schmusebär! Er schnurrt gleich los, wenn man ihn am Köpfchen krault.
Er ist sehr freundlich zu seinen Mitpflegis Aznar und Anny, mit denen er sich gut angefreundet hat – wenn keiner zuschaut, toben die Drei ganz ausgelassen (das höre ich, weil unser Pflegizimmer ganz oben ist 🙂 ). Der schöne Kater ist gesprächig und gurrt andere Katzen ganz lieb an.
Er putzt sich nun auch schon und sieht gar nicht mehr so struppig aus, sein Fell wird immer weicher und sein Blick immer weniger traurig.
Suso braucht in seinem neuen Zuhause mindestens einen freundlichen und sozialen Katzenkumpel, mit dem er spielen und toben, und eingekuschelt schlafen kann.
Da er sich mit der schönen Schlidpattdame Anny angefreundet hat, wäre es möglich, dass sie zusammen zu ihrer neuen Familie ziehen.

 

Der bildhübsche Langhaarkater SUSO ist ein Bild des Jammers. Er ist völlig heruntergekommen und verhungert. So sah ihn eine tierliebe junge Frau und brachte ihn zu Marc. Suso war eines Tages in einer Katzenkolonie aufgetaucht, zu der die junge Frau Futter brachte. Er musste dort ausgesetzt worden sein. Mit den Wochen wurde er immer weniger und sein Äusseres immer verwahrloster.

Nun im Tierheim ist Suso noch völlig verstört. Unsicher lässt er sich streicheln, unsicher ist er auch mit den anderen Katzen und hat noch einwenig Angst vor ihnen.

Wir müssen erst ein paar Tage abwarten, ehe wir mehr über ihn berichten können und Suso sich einwenig gefasst hat.

 

Suso wurde negativ auf FiV und Leukose getestet und ist kastriert.

Er wird nicht in den Freigang vermittelt, würde sich aber über einen gesicherten Balkon freuen.

 

Wer mag diesem bildschönen aber so traurigen und mitgenommenen Kater sein Herz schenken und somit das Herz von Suso wieder glücklich machen?

 

Kontakt:

Birgit Gundlach
email:
info@gundlach-bonn.de

Telefon: 0228-340357 gerne AB und 01714773937

 

 

Die Katzen werden vermittelt über die Streunerhilfe-Katalonien mit Schutzvertrag und einer

Schutzgebühr bzw. Aufwandsentschädigung.

Alle Katzen sind geimpft, gechipt, in entsprechendem Alter kastriert, FIV/Leukose getestet und reisen mit ihrem EU-Heimtierausweis.

Die Katzen werden in der Regel nur in Wohnungshaltung vermittelt, freuen sich aber über einen gesicherten Balkon oder einen absolut gesicherten Garten.

 

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.streunerhilfe-katalonien.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here