Pepi -vermittelt-

0
1352
btr
Name: Pepi
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Alter: geb. ca. 2016
Ort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Farbe: weiß braun rötlich
Diese Katze anfragen …mehr Bilder
PEPI
Alter: geb. 2016 geboren
· freundlich, lieb, anhänglich
· kastriert, grundimmunisiert und negativ auf FiV und Leukose gestetetPepi ist eine junge und eine bildhübsche dreifarbige Schönheit.
Sie ist kastriert und negativ auf FiV und Leukose getestet. Sie ist ausgesprochen anhänglich und verschmust, sehr menschenbezogen. Im Tierheim hatte sie mit anderen Katzen gelebt, sie mag sie aber nicht besonders und möchte ihre Menschen für sich.Pepi ist bereits seit etwas mehr als vier Jahren in Deutschland. Im ersten Zuhause war sie letztendlich zu viel alleine, weil das Frauchen zu viel arbeiten musste, das zweite Zuhause zeigt sich nach einem Umzug für das völlig überforderte Verhalten der armen Pepi kein Verständnis und möchte sie so schnell wie möglich loswerden. Pepi ist durch den aktuellen Umgang mit ihr sehr traumatisiert und wird daher eine zeitlang brauchen, um anzukommen. Menschen mit Katzenerfahrung wären daher von großem Vorteil. Für Kinder ist Pepi nicht geeignet.

Hier eine aktuelle Beschreibung:

Pepi (knappe 6 Jahre) ist eine richtige Schoßkatze. Sobald man sitzt oder liegt, ist sie da. Sie braucht viel Nähe und Aufmerksamkeit und ist immer gern mitten drin und dabei. Sie ist sehr aufgeschlossen, versteckt sich nicht wenn ein neuer Mensch da ist, zeigt aber auch ganz selbstbewusst ihre Grenzen. Sie braucht ein stetiges Zuhause, auf Veränderungen reagiert sie mitunter aggressiv. Pepi geht nach vorn und versteckt sich nicht. Sie ist sehr schreckhaft und reagiert auf Hände zum Teil mit Angst. Damit muss man umgehen können. Es braucht einen Menschen mit Geduld und am besten viel Katzen-Erfahrung. Sie braucht Stabilität und jemanden mit viel Zeit.

Was Pepi liebt: Thunfisch in Gelee, Dreamies, die Ohren und den Kopf gekrault zu bekommen und den den hinteren Rücken zu streicheln, da hebt sie sofort ihren Po. Außerdem liegt sie gern unter der Decke und mit im Bett.

Was Pepi gar nicht mag: Arztbesuche, Veränderungen, allein sein.
Tierarztbesuche sind für Pepi purer Stress, sie braucht einen Arzt mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld.

Wir suchen nun ein absolut endgültig letztes Zuhause für Pepi bei katzenerfahreren Menschen, die sie nie mehr verraten werden. Sollte es gar nicht anders möglich sein, wäre eine Pflegestelle auf Zeit auch ok, weil sie ja schnell „weg muss“.

Die Katzen werden vermittelt mit Schutzvertrag und einem netten Vorbesuch.

Alle Katzen sind geimpft, gechipt, in entsprechendem Alter kastriert, FIV/Leukose getestet und reisen mit ihrem EU-Heimtierausweis.

Die Katzen werden in der Regel nur in Wohnungshaltung vermittelt, freuen sich aber über einen gesicherten Balkon oder einen absolut gesicherten Garten.

Kontakt:

Bianca Kampe Handy: 0160 40 41 938 Email: BiancaKampe@web.de

Birgit Gundlach Email: info@gundlach-bonn.de
Telefon: 0228-340357 gerne AB und 01714773937 gerne whatsapp

 

    Diese Katze anfragen

    Haben Sie Interesse an dieser Katze?

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre Email (Pflichtfeld)

    Telefonnummer (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht

    Bitte den folgenden Code eingeben:
    captcha

     

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein